Rezept Roggenmischbrot

| 15. November 2012 | 1 Comment

Roggenmischbrot fertig gebacken

Rezept Roggenmischbrot:

350 g Roggenmehl
300 g Weizenmehl
½ TL Zucker
310 ml lauwarmes Wasser
½ Pck. frische Hefe
5-6 TL Salz
300 g vorher hergestellten Sauerteig

Zutaten Roggenmischbrot

Das Rezept für dieses Roggenmischbrot ist ein Grundrezept. Wer mag, kann es x-beliebig verfeiern und abwandeln, zum Beispiel durch Hinzugabe von Nüssen, Speck oder gerösteten Zwiebeln. Es ist ein sehr einfaches Rezept für ein Roggenmischbrot und schnell herzustellen. Hierzu ist jedoch erforderlich, dass ein Sauerteig vorhanden ist. Wie dieser hergestellt wird, zeigen wir hier

1. Schritt: Roggenmischbrot backen:

350 g Roggenmehl und 300 g Weizenmehl sieben und dann in einer Schüssel vermischen. In der Mitte des Mehls machen wir nun eine Kuhle und zerbröseln darin die frische Hefe.  Nun streuen wir einen 1/2 Teelöffel Zucker über die Hefe und geben 10 ml laufwarmes Wasser abgedeckt mit ein wenig Mehl hinzu. 10 Minuten gehen lassen (bis sich Risse im Mehl über der Hefe gebildet haben bzw. diese leichte Blasen wirft)

Roggenmischbrot backen Schritt 1

Roggenmischbrot backen Schritt 2

2. Schritt: Roggenmischbrot backen:

Salz und 300 ml lauwarmes Wasser zu dem Mehl geben sowie den vorbereiteten Sauerteig (Anstellgut abnehmen nicht vergessen) untermischen. Ordentlich durchmischen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Roggenmischbrot backen Schritt 3

3. Schritt: Teig Ruhe:

Danach den Teig (Vorsicht: klebt arg – Mehl an den Händen hilft) auf das Backblech oder die Backform legen und eine weitere Stunde ziehen lassen.

Roggenmischbrot backen:

Backofen auf 225°C vorheizen. Den Teig auf mittlerer Schiene nach der Ruhezeit hinein schieben. Nun eine hitzebeständige Schale mit Wasser hinzufügen (so bekommt das Brot eine schöne Kruste). Das Roggenmischbrot 70-80 Minuten fertig backen.

Lasst es Euch schmecken!

Weitere interessante Rezepte:

Tags: ,

Category: Rezepte Sauerteig Brot

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Gina sagt:

    Ich habe 5 gestrichene Tl Salz gegeben und das Brot ist leicht salzig. Das nächste Mal nehme ich 3-4. Habe das Brot nach 60 Min aus dem Ofen da die Kruste schon sehr dunkel war und zu verbrennen drohte (obwohl ich die Temperatur schon nach ca. 40 min auf 200 heruntergedreht habe) – es war fertig / durchgebacken.

Leave a Reply