Skip to main content

Dein-Brot-backen.de

Brotbackmischung: Sonnenblumenkernbrot von Aldi

Sonnenblumenkernbrot

Brotbackmischung: Sonnenlumenkernbrot von Aldi

Bei Aldi-Süd erhältlich: Mühlengold Backmischung Sonnenbluemnkernbrot ist super schnell und leicht zubereitet. Ob im Backofen oder im Brotbackautomaten – dieses Brot gelingt mit Sicherheit. Für unschlagbar günstige 0,79 € können aus einer Packung mit 1kg Inhalt zwei Brote (oder ein Großes) geformt werden. Das Sonnenblumenbrot hat im Gegensatz zur Brotbackmischung Vitalbrot von Aldi kein Weizenvollkornmehl-Anteil, sondern Weizenmehl. Dafür ist der Anteil an Roggenmehl höher.

Zur Verwendung in Brotbackautomaten und Backofen geeignet.

61% Weizenvollkornmehl
20% Sonnenblumenkerne
12% Roggenmehl
getrockneter Sauerteig Roggenmehl, natürlich fermentiert
Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam
Trockenhefe, jodiertes Speisesalz
Malzextrakt (Gersten, Roggen)
Gerstenmalzmehl, Traubenzucker
Säureregulator: Natriumacetat
Säuerungsmittel: Äpfelsäure
Mehlbehandlungsmittel: Calciumphosohate und Ascobinsäure

Kann Spuren von Sesam, Lupine, Milch- und Eiweißpulver enthalten

Backanleitung Sonnenblumenkernbrot im Backofen

1. Schritt Sonnenblumenkernbrot backen:

Für die Zubereitung im Backofen geben wir (je nachdem ob ein Brot von 1.000 Gramm oder 500 Gramm hergestellt werden sollen) die Hälfte oder die ganze Brotbackmischung in eine Schüssel. Für ein kleines Brot geben wir 320ml (640ml für ein Großes) laufwarmes Wasser hinzu. Unter ständigem Rühren mit dem Knethalen der Küchenmaschine zuerst langsam, dann auf höchster Stufe,  kneten wir den Teig so lange, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Anschließend den Teig mit einer Plastikfolie oder einem Geschirrhandtuch abgedeckt an einem warmen und zugluftfreien Ort 30-45 Minuten gehen lassen.

Alternativ ist auch eine Zubereitung im Brotbackautomaten möglich. Hier ebenfalls die gewünschte Menge Brotbackmischung für das Sonnenblumenkernebrot zusammen mit dem lauwarmen Wasser hinein geben und ein Programm mit einer Gesamtarbeitszeit von 2,5-3 STunden wählen (kein Vollkornprogramm!)

2. Schritt Sonnenblumenkernbrot backen:

Mit bemehlten Händen nun den Teig aus der Schüssel nehmen und einen Laib Brot daraus formen. Diesen einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech oder in einem Gärkörbchen weitere 30-45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich erhöht hat. Die Oberfläche des Teiges durch befeuchten oder besprühen mit Wasser feucht halten.

3. Schritt Sonnenblumenkernbrot backen:

Den Backofen auf 230ºC (Umluft 210) vorheitzen. Das Brot zusammen mit einer feuerfesten Schale mit Wasser in den Ofen schieben. Nach 15 Minuten die Temperatur um 30ºC verringern. Danach das Brot weitere 40-45 Minuten fertig backen. Lasst es Euch schmecken.

Sonnenblumenkernbrot

Fazit Brotbackmischung „Sonnenblumenkernbrot“ von Aldi:

Unschlagbar günstig mit nur 0,79€ pro Brotbackmischung 1kg. Dazu lässt sich das Brot einfach und schnell zubereiten und ist durchaus geschmackvoll. Eine knackige Kruste wird durch die Wasserzugabe beim Backen erreicht und schmeckt so einfach lecker.


Kommentare


Helena Boeschenstein 18. Juni 2013 um 21:02

Guten Tag

Ich backe sehr gern Brot – aber ganz natürlich mit Frischhefe, und ohne jegliche Zusatzstoffe wie in diesen Backmischungen: Säureregulator: Natriumacetat,Säuerungsmittel: Äpfelsäurem Mehlbehandlungsmittel: Calciumphosohate und Ascobinsäure. Diese Backmischungen sind gar nicht natürlich und ähneln somit dem Brot, das man überall kaufen kann. Wenn schon selber Brot backen, dann ganz natürlich!

Freundliche Grüsse

Helena Boeschenstein

Antworten

Reiner 30. Oktober 2013 um 12:10

Abgesehen davon, dass die Zubereitung unschlagbar günstig ist, kriegt man auch noch keine mäßige Ware aus dem SB-Supermarkt. Und selbst gebacken schmeckt auch besser. 😉
Gut finde ich, dass es alternativ zum Backofen es auch die Möglichkeit das Brot in einem Brotbackautomaten zuzubereiten.

Antworten

Andre Dujardin 12. März 2015 um 15:36

Bitte helfen sie mir
ich bin oft in den Philippinen und möchte mein Brot dort selbst backen
mit der fertigmischung .wo kann ich dieses in den Philippinen oder in Manila käuflich erwerben zumal auch ein Resort ebenfalls die Fertigmischung haben möchte.

Antworten

Freya 18. August 2015 um 10:26

Leider kann ich nicht sagen, wo man Fertigmischungen dort bekommt. Aber es sind auch viele, einfache Rezepte auf meiner Seite ganz OHNE Fertigprodukte, die wunderbar einfach gelingen. Probieren Sie das doch mal aus. Viel Spaß und liebe Grüße.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *